Vertragen hunde sojamilch

Wenn mein Hund einen kranken Magen hat, gebe ich ihm ein wenig Milch. Es beruhigt seinen Magen. Ich gebe meinen beiden weißen deutschen Shepards Milch, seit sie Welpen waren. Mit 16 Monaten hatten sie keine Probleme. Es ist nicht klar, warum Soja einen so schlechten Ruf als Zutat im Hundefutter entwickelt hat, obwohl Dr. Heinze sagt, dass seit dem Aufkommen des Internets Mythen über Lebensmittel (für Menschen wie auch für Hunde) die Runden viel leichter machen konnten. Sicherlich hat das Missverständnis, dass pflanzliches Protein immer eine billige und minderwertige Alternative zu tierischem Protein ist, die negativen Mythen rund um Soja befeuert. Welche Art von Getränk fällt einem ein, wenn man das Wort Milch hört? Ich bin so erleichtert, dass einige von euch gerne von ihren Hunden Milch trinken lassen. Cassie ist ein 4-jähriger Labradoodle, der kein Wasser trinken wird. Das hat vor etwa 9 Monaten begonnen. Aus Scherungssorgen, dass sie dehydriert wird, habe ich ihr verwässerte Magermilch gegeben (ca. 1/4 Milch bis 3/4 Wasser). Nein und nein.

„Manche Leute denken, dass Soja in Diäten als billiger, minderwertiger Ersatz für Fleisch verwendet wird, aber das ist nicht der Fall“, sagt Tufts Tierärztin Cailin Heinze, VMD, DACVM. „Es ist nicht minderwertig. Soja ist die beste Qualität der pflanzlichen Proteine. Während einige tierische Proteine verdaulicher und für Hunde verwendbar sind, sind andere tierische Proteine nicht so gut wie Soja. Sojaprotein in einer Diät zu haben bedeutet also nicht, dass die Proteinqualität schlecht ist, und Fleisch oder anderes tierisches Protein in einer Diät zu haben, bedeutet nicht, dass die Proteinqualität gut ist.“ Es gibt jedoch einige Zeiten, in denen Welpen keinen Zugang zu dieser Art von Milch haben; sie können aufgegeben oder verwaist sein, in diesem Fall brauchen sie Milch. Der Grund dafür ist, dass, wenn Welpen in einem jungen Alter entwöhnt werden, die Aktivität des Enzyms, das Laktose verdaut und schließlich verschwindet, was dazu führt, dass Hunde stärker von Laktose betroffen werden. Zusammenfassend lässt sich zusammenfassen, dass Kuhmilch nicht an Hunde zum Trinken gegeben werden sollte, weil sie krank werden können. Tierärztin Merliza Cabriles, DVM glaubt, dass Welpen auf der Milch ihrer Mutter aufgezogen werden sollten, nicht Aufnonderstoffe. Wenn Mama nicht genug Milch gibt, können Sie immer abwechselnd eine expertenhafte Welpenformel verwenden (z.B. diese). Es wird erstellt, um alle Nährstoffe, die Ihr Welpen braucht, aufzunehmen. Viele Hunde sind laktoseintolerant (zumindest bis zu einem gewissen Grad).

Ihnen fehlt ein Enzym, um diese Art von Zucker zu brechen. Ein gemeinsames Canine-Anliegen ist die richtige Aufnahme von Milchprodukten. Können Welpen Milch trinken? Muttermilch ist immer die beste Nahrungsquelle für die Stillen Welpen, aber was ist, nachdem ein Welpe von der Mutter entwöhnt wird, oder wenn ein neugeborener Welpe verwaist ist? Ich verschicke meinem Deutschen Schäferhund Pulvermilch, seit sie ein Welpe war. Jetzt ist sie 7 Monate und immer noch füttere ich sie zwei Mal am Tag. Früher hatte sie ein Problem damit, aber jetzt ist sie okay. Kürzlich habe ich erfahren, dass Milch etwas schwer zu verdauen ist und jetzt mache ich mir Sorgen. Bitte hilf mir, mit meinen Sorgen herauszukommen. Hunde brauchen keine Milch, wenn sie entwöhnt sind.

Aber wenn Ihr Hund genießt den Geschmack von Milch, ein wenig Milch oder Nicht-Milchmilch ist OK für viele Hunde als gelegentliche Leckerei. Sagen Sie einmal pro Woche eine halbe Tasse. Nachdem ein Welpe entwöhnt ist und beginnt, feste Nahrung zu essen, gehen Sie mit Vorsicht vor, wenn Sie Ihrem Welpen Milch geben. Eine weitere Krankheit, für die Soja ist eine gute Passform als Nahrungszutat für Hunde ist schwere Lebererkrankung, wie geschieht bei Hunden mit Lebershunts (eine Situation, in der die meisten Blut, die normalerweise durch die Leber geht um dieses Organ statt, so dass Giftstoffe, die aus dem Blut durch die Leber gefiltert werden sollen im Körper bleiben).